· 

Schulbeet der Volksschule Oberhausen

Was ist für (Umwelt)pädagoginnen genauso wichtig wie Natur?

Richtig! Menschen, die sich auf das Abenteuer „Umgebung entdecken“ einlassen. Und weil kleine Menschen meist neugieriger sind als große, haben wir die Klasse 2a der Volksschule Oberhausen eingeladen, Buntgemüse kennenzulernen und mit uns zu gärtnern. 


Das war ein guter Vormittag, aufgeweckte Kinder haben viel entdeckt: die Sonnenuhr im Innenhof der Burg, unsere Hühner und auch wie schwierig es ist, tief verwurzeltes Beikraut aus der Erde zu ziehen! Aber die Kinder waren sehr fleißig und am Ende des Besuchstages war das Schulbeet der 2a schon recht ansehnlich und mit Kürbis-, Paprika- und Paradeiser-Pflanzen bestückt.

Wir freuen uns auf den nächsten Besuch und sind gerne auch für weitere Schulklassen/Hortgruppen/Kindergartenkinder (ab Juni im Rahmen von Schule am Bauernhof) als Ausflugsziel da! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ich möchte per Newsletter über Neuigkeiten informiert werden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir sind Mitglied von Bio Austria und werden von der Austria Bio Garantie kontrolliert. Die Ernte des Jahres 2021 ist aus Umstellung auf kontrolliert biologische Landwirtschaft.