· 

"Junges Gemüse"

Junges Gemüse! 

Dies mag diesmal nicht nur Betreff sondern auch Anrede sein ;-)

 

Diese Woche ist´s rundgegangen in unserem Garten: Die Klasse 2a der Volksschule Oberhausen war schon das zweite mal bei uns - die Kinder haben begutachtet, was auf ihrem Beet schon gedeiht, haben Radieschen vereinzelt und mit viel Schwung Heu zusammengerecht. 

Und die 2d der Volksschule Essling konnte endlich ihr Beet anlegen. Flink waren Unkräuter durch Paradeis- und Paprikapflanzen ersetzt und Radieschen und Kukuruz gesät. 


Ebenfalls jung: Zuckerschoten - die Erbsen sind darin nur im Ansatz entwickelt, man isst die ganzen Hülsen roh oder blanchiert.

 

Und noch jung ist unser Angebot in Wien: Diesen Freitag sind wir zum zweiten mal am Vorgartenmarkt: Ab 11 Uhr bis 18 Uhr (oder so lange der Vorrat reicht).

 

Salate

Asiasalat 1,50 / 100 g Bund

Rucola 1,50 / 100 g Bund

Salate Kopfsalate, Forellenschluss, Lollo Rosso, Grazer Krauthäuptl, Eissalat, Till 1,50 / Stk

 

Blatt- und Stielgemüse

bunter Mangold 3,00 / 500 g Bund

Fenchel 1,00 / Stk

 

Kohlgemüse

Brokkoli 5,00 / kg

Frühkraut 2,50 / Stk

Karfiol 4,00 / kg

Kohlrabi 1,50 / Stk

Kohl (Wirsing) 2,50 / Stk

 

Fruchtgemüse

Zuckerschoten 2,50 / 125g-Tasse

 

Wurzel- und Knollengemüse

Radieschen & Eiszapfen 1,50 / Bund

 

Lauchgemüse

junger Knoblauch 1,00 / Stk

Zwiebelbund 2,00 / Bund

 

Kräuter

Schnittlauch 1,50 / Bund

Thymian 1,50 / Bund

 

Mehr oder weniger jung und frisch :-) grüßen herzlich

Sabine und Markus Alena-Niemann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ich möchte per Newsletter über Neuigkeiten informiert werden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wir sind Mitglied von Bio Austria und werden von der Austria Bio Garantie kontrolliert. Die Ernte des Jahres 2021 ist aus Umstellung auf kontrolliert biologische Landwirtschaft.